Zusammenfassung der Woche!

Diese Woche ist ja einiges passiert:

Bundestag stimmt neuen Griechenland-Hilfen zu:

Nun ich es wieder soweit. So wie ich es letzte Woche hier geschrieben habe, ist es passiert. Griechenland (oh, meine natürlich die Banken bzw. Gläubiger) bekommt mal wieder Geld.

In Rekordzeit und wenn es um Milliarden für Banken geht, wird mal wieder im Bundestag abgestimmt. Wenn es aber einen sozialen Antrag im Bundestag für die deutsche Bevölkerung gibt, benötigt dieser Monate. Man sieht halt bei solchen Entscheidungen, wer eigentlich die Macht in Deutschland und in der EU hat. Der Schuldenschnitt, leider nur für Griechenland, wird kommen. Griechenland ist zahlungsunfähig und wird es aufgrund der sinnlosen Sparprogramme auch noch ziemlich lang bleiben. Jedes weitere Hilfsprogramm ist somit eine Konkursverschleppung. Wenn ein Unternehmer das macht, kann dieser dafür sogar ins Gefängnis kommen. Aber doch nicht unsere Volksvertreter. Die haben von uns bei der letzten Bundestagswahl von einem Großteil der Bevölkerung die Erlaubnis bekommen, ihr eigenes Volk hinters Lich zu führen. Und darin waren diese schon immer sehr erfolgreich. Traurig ist nur, das fast die gesamte Opposition mitmacht. Ich bin sehr froh, dass wir immerhin noch eine Partei (Linke) im Bundestag haben, die sich gegen das sinnlose Verbrennen von Steuergeldern einsetzt und das merkt man.

Aber jetzt zurück zu EU und zum kommenden Schuldenschnitt. Außer unserer Regierung ist schon allen aufgefallen, dass dieser kommen muss. Nur wird das 2-3 Jahre zu spät passieren. Denn mittlerweise haftet unsere Marionettenbank EZB und somit der Steuerzahler schon für einen Großteil dieser Schulden. Damals war das nicht so!

Für die Zukunft sehe ich für die EU schwarz. Denn ohne eine Änderung der Politik in Europa wird der Bundestag bald über noch mehr Hilfsprogramme für mehr Länder in der EU abstimmen. Irgendwann wird dann irgendwo noch über ein Hilfsprogramm für Deutschland abgestimmt.

Da kann man eigentlich nur auf die Bundestagswahl 2013 hoffen. Aber nach den aktuellen Umfragen sowie den Kanzlerkandidaten werden wir wohl leider wieder eine große Koalition erleben. Nun ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Palästina – Anerkennung als Beobachterstaat:

Für mich gab es bei der UN-Vollversammlung eine gute Nachricht. Die Mehrheit hat zugestimmt, dass Palästina als Beobachterstaat eingestuft wird. Den stimme ich voll zu. Das stärkt Abbas gegenüber der Hamas den Rücken. Zusätzlich ist das ein richtiger Schritt in Richtung einer Zwei-Staaten-Lösung. Natürlich war klar, dass USA und Israel dagegen stimmen werden und Deutschland? Guido Westerwelle wird als Enthaltungs-Außenminister in die Geschichte eingehen. Das ist für Deutschland außenpolitisch eine Katastrophe. Man hätte hier auch mal gegen die USA eine klare Kante zeigen müssen und sich der Mehrheit der Welt anschließen müssen. Aber mit einer Enthaltung (nicht zum ersten Mal) stellt man sich auf Abstellgleis.

Der Fall Mollath:

Nomalerweise kennt man solche Fälle nur aus anderen Staaten. Als ich aber hörte, dass sich das in Bayern ereignete hat, war ich schon überrascht. Wie kann so etwas in unserem Rechtstaat passieren. Aber hier verhält es sich so wie es bei der EU schon geschrieben. Die Banken haben die Macht. Dazu kommt, dass gegen diese Bank momentan ein Verfahrung wegen Steuerhinterziehung läuft. Da kann man nur hoffen, dass die Justiz diesmal funktioniert und den Fall Mollath restlos aufklärt!!!

Bundesliga:

Ich war am Mittwoch beim Spiel Nürnberg – Hoffenheim live dabei. Es war ein sehr schönes und unterhaltsames Spiel. Ich durfte auch die Aktion 12.12 miterleben. Es war sehr beeindruckend!! Zum Glück hat der DFB das Konzept überarbeitet. Riesen Respekt an die Nürnberger-Fans, die eine tolle Show gelíefert haben. Mir haben nur nicht die Gesänge über Hopp gefallen. Ich mag ihn auch nicht und man sollte dieser Person nicht noch mehr Aufmerksamkeit geben!

Bayern hat leider seinen Vorsprung ausgebaut. ich freue mich schon auf das Spitzenspiel am Wochenende. Hoffentlich gewinnt Dortmund!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Zusammenfassung der Woche!

  1. Grete Becker sagt:

    hui, also, die zusammenfassungen sind ja ganz nett, da spare ich mir die zeitung und spon und so weiter. aber ich würde mich lieber über tiefgründe analysen bestimmter sachverhalte freuen, die gerade nicht auf der tagesordnung stehen. was hälst du z.b. von der homoehe? schreib bitte mal was darüber.
    auch würde ich mich über ein paar kulturelle anregungen freuen, z.b. dein buch der woche, also eine rezension, oder was du so gerade liest, vielleicht auch deine aktuelle lieblingsmusik oder so? filme?
    oder ein reisebericht?
    es gibt viel zu schreiben, bitte schreib mehr. einfach von der leber weg. mach bitte weiter s, ich bin dein treuester fan… gretchen

    • admin sagt:

      Danke für deinen Kommentar.

      Dein Wunsch, dass ich meine Meinung über die Homo-Ehe schreibe, werde ich erfüllen. Der Artikel wird warscheinlich nä. Woche erfolgen.

      Wenn ich was erlebe, z. B. ein Bundesliga-Spiel live zu sehen, ins Kino gehen oder ein Buch lese, dann schreibe ich darüber. Nur komme ich im Moment leider nur sehr selten dazu. Wenn du meine Meinung zu einem Film haben möchtest, sag mir wie der heißt. Ich werden ihn mir ansehen und mich dazu äußern.

      Zur Zeit lese ich nur Steuerbücher. Da ist eine Rezession nicht so interessant.

      Urlaub ist momentan nicht in Sicht. Muss in 2 Wochen ins Krankenhaus und im neuen Jahr geht es dann gleich zur Weiterbildung mit Abschlussprüfung.

      Mein Musikgeschmack ist kurz gesagt. Ich bin Fan der elektronischen Musik. Habe bei mir daheim 2 Plattenteller mit Mischpult stehen und wenn ich mal nen Bisschen Zeit habe, lass ich meine alten aber schönen Platten darauf drehen. 🙂 Ich höre mir natürlich auch andere Musik an. Z. B. Rihanna. Ich finde, die Frau sieht sehr gut aus und macht wunderschöne Musik.

  2. Mandy i. sagt:

    Das klingt gut. Mein Lieblingsfilm ist der englische Patient. Bitte schreibe eine Rezension dazu. LG… Mi

    • admin sagt:

      Oh, da hast du mich auf den falschen Fuß erwischt. Ich habe diesen Film schon mal bis zur Hälfte gesehen. Bin dann eingeschlafen. Ich fande ihn sehr langweilig.
      Das soll jetzt nicht die Leistung der Schauspieler und Regisseure schmälern. Es ist ja ein sehr erfolgreicher Film. Aber mir gefällt halt dieses Genre nicht.

  3. chrissi senf sagt:

    oj loide, echt geile page ey!

  4. Walter Metzecker sagt:

    Bitte um schnellstmögliche Rückmeldung.

  5. Sinni sagt:

    Hi, ich wollte demnächst den neuen Killing them softly sehen mit Brad Pitt. Ist der zu empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.