Champions League

„Geisterfahrer bringt 6 Menschen um“; „Griechenland soll wieder Geld bekommen“; Gewalt zwischen Hamas und Israel eskaliert; „Deutsche Soldaten mit Patriot-System sollen nach Syrien;“

Solche Nachrichten musste ich in den letzten Tage lesen. Schön war das nicht. Doch bevor ich in den kommenden Tage und Wochen mich zu diesen Themen noch äußere, möchte ich heute zu etwas Postiven kommen.

Alle drei Mannschaften haben das Achtelfinale der Championsleague erreicht.

Valencia – Bayern: 

Als ich vor dem Bayern-Spiel sah, dass BATE Borissov gegen Lille verloren hatte, war mir schon irgendwie klar, dass das Spiel auf ein Unentschieden hinaus läuft. Denn für beide Mannschaften würde ein Punkt reichen, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. So kam es dann auch. Das Spiel endete 1-1. Doch bei den arroganten Bayern kam natürlich keine Freude über das Erreichen des Achtelfinales auf. Es herrschte Frust, weil man fast 60 Minuten im Überzahl gespielt und am Ende keine 3 Punkte heraussprangen. Nach einem brutalen Foul, dass auch völlig zurecht mit Rot geahndet wurde, an Alaba musste Valencia mit 10 Mann weiter spielen. Das machte Valencia dann auch sehr gut.

Bayern hatte mit dem defensiven Spiel der Valencia seine Probleme, kam kaum zu großen Möglichkeiten und dann ging Valencia nach einem von Dante abgefälschten Schuss in der 80 Minute in Führung. Eine Überraschung lag nahe. Bei einer Niederlage der Bayern, käme es in München zu einem Endspiel gegen Borrisov. Doch Bayern kämpfte und Müller glich nach einer schönen Vorarbeit von Gomez aus. Valencia und Bayern sind durch diesen Punkt eine Runde weiter. Jetzt entscheidet sich nur noch, wer nach 6 Spieltagen auf Platz 1 der Tabelle steht.

Amsterdam – BVB:

Als klar war, dass der BVB gegen Manchester City, Amsterdam und Real Madrid antreten musste, hatten doch viele die Befürchtung, dass der aktuelle Deutsche Meister das selbe Schicksal ereilt wie in der Vorsaison. Da ereilte das Aus schon in der Vorrunde. Doch siehe da, die Mannschaft ist gereift. Nach 5 Spieltagen steht der BVB als Gruppensieger fest. Ein Punkt heute hätte genügt. Doch Dortmund zeigte ein sehr starkes Spiel und gewann verdient mit 4-1. Ein schönes Zusammenspiel zwischen Reus und Götze schloss Reus zum 1-0 ab. Beim 2-0 zeigte Götze seine Weltklasse. Er nahm einen langen Ball von Hummels an, spielte zwei Verteidiger schwindelig und schoss in die kurze Ecke. Ein Traumtor!

Beim 3-0 staubte Lewandowski nach einen Schuss von Götze ab und beim 4-0 erzielte erneut Lewandowski aus spitzem Winkel das Tor. Aber wie schon in den Spielen davor, musste der Gegentreffer in den letzten Minuten fallen. Den Ehrentreffer erzielte Hoesen.

Hoffentlich spielt Dortmund so weider. Dann wird diese Saison noch sehr spannend.

Schalke – Piräus:

Auch Schalke hat durch ein 1-0 das Achtelfinale erreicht. Das Tor fiel in der 77. Minute durch einen straffen Linksschuss von Schulz. Sonst wurde uns außer am Anfang Magerkost angeboten. Dort traf Holtby die Latte. Danach verflachte das Spiel. Schalke war sicherlich stärker, doch nach vorn kam zu wenig. Am Ende dürfte das aber egal sein. Schalke ist ebenfalls eine Runde weiter.

So kann das ruhig weiter gehen.

Eine Sache muss ich aber noch ansprechen. Das unsportliche Verhalten von Adriano muss geahndet werden. Wer das Fair-Play so verletzt, müsste sanktioniert werden. Mal sehen, was da noch kommt.

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Champions League

  1. Simmi Rosenberg sagt:

    Hallo Martin, ich hörte zufällig von deinem Blog und muss sagen, dass ich absolut begeistert und zudem überrascht bin, wie du als Blog-Anfänger bereits einen derart gut funktionieren Blog hast. Die Darstellung ist differenziert und tiefgründig, das Design innovativ. Grund genug für mich, deinen Blog bei dem Blog-Preis BOBs (http://thebobs.com/deutsch/), wo ich jemanden kenne, vorzuschlagen, gesetz dem Fall, die Qualität bleibt auf diesem hohen Niveau. Also weiter so und wir werden sehen, ob du im nächsten Jahr in der Endauswahl sein wirst.
    Beste Grüße, Simmi

  2. Sabine sagt:

    Also das ist echt mal ein geiler Blog! Interessante Thesen, gute Argumente, ausgewogene Berichterstattung, so macht man das. Bitte weiter so und danke. Besonders beeindruckt bin ich, dass du dich mit so vielen verschiedenen und schwierigen Themen auskennst, ein echter Universalgelehrter, wie man sie heute nur noch selten findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.